I can do it. ♥

Ich kann nicht garantieren, dass diese Rezepte wenige Kalorien haben! Aber sie haben nicht all zu viele und schmecken super (;

 

Apfel-Zimt-Kuchen

Zutaten für einen Kuchen:

300g Mehl

250g Staubzucker

200g Butter

1 Packung Backpulver

2 Packungen Vanillezucker

6 Eier

1 EL geriebener Zimt

ca. 3 mittelgroße Äpfel

Zubereitung:

Mehl, Backpulver, die geschmolzene Butter und den Zimt in einer Schüssel vermischen. Den Staubzucker mit den Eiern und dem Vanillezucker in einer anderen Schüssel schaumig rühren, dann zu den anderen Zutaten mischen. In eine eingefettete Form leeren. Die Äpfel in kleine Scheiben schneiden und den Teig einmal so gut wie es geht komplett bedecken. Dann die Form in den Ofen geben. Nach 5-10 Minuten den Kuchen nochmal herausnehmen und nun mit einer zweiten Schicht Apfelscheiben bedecken. Danach für ca. 40 Minuten bei mittlerer Stufe (180-200° C) backen lassen.

               Guten Appetit!                

 

 

Apfel-Bananen-Smoothie

Zutaten für 4 Portionen:

8 Äpfel

4 Bananen

4 EL Honig

4 EL geriebene Haselnüsse

Zubereitung:

Äpfel und Bananen schälen, geschnitten in einen Mixer geben. Honig und Haselnüsse dazu und mixen. Fertig!

Ich habe es dann in kleine Gläschen gegeben und mit Apfelstücken verziert.

                            

Mein Smoothie war grün, weil ich Lebensmittelfarbe dazu gegeben habe!

 

 

Kartoffelaufstrich

Zutaten:

200g Kartoffeln, mehlig

1 hartes Ei

50g Butter

1 kleine Zwiebel

1 große Essiggurke

1 TL Paprikapulver

1 TL Senf

Schnittlauch

1 Prise Kümmel

Salz

Pfeffer

ev. 1-2 EL Sauerrahm, damit es streichfähig wird

Zubereitung:

Die Butter mit dem Senf gut verrühren. Ei, Gurke und Zwiebel in sehr fein hacken und dazu mischen. Die gekochten Kartoffel gut zerdrückt oder püriert dazu geben und verrühren. Kümmel, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazu mengen und gut verrühren. Wenn es noch nicht streich fähig ist, etwas Sauerrahm dazugeben.

 

Foto folgt!